Trauerpastoral

Ein Ort des Abschieds und der Trauer, der lebendigen Erinnerung und Zuversicht

Auch wenn wir im christlichen Auferstehungsglauben voller Hoffnung sein dürfen, fehlt uns der Mensch, der von uns gegangen ist. Eine tiefe Trauer setzt häufig erst Monate nach der Beisetzung ein, wenn das Leben längst wieder zur Tagesordnung übergegangen ist. Ganz aufhören wird sie nie.

Trauer braucht einen Raum, Zeit und ein Gegenüber

Der Schmerz über den Verlust eines geliebten Menschen kann den Weg des Abschiednehmens unerträglich werden lassen. Das Kolumbarium Hl. Herz Jesu bietet in vielerlei Hinsicht einen geschützten Raum zum Trauern und Weinen, aber auch zum Hoffen und Lachen.

Trauerpastoral: Die Ehrenamtlichen der Trauerpastoral sind für Sie da

Diese Seite ist hier zu Hause: https://www.kolumbarium-hannover.de/index.php?id=759