Die Beisetzung

Das letzte gemeinsame Fest feiern

So, wie wir einen Menschen bei der Geburt mit Freude und Glück begrüßen, so sollten wir ihn am Ende seines Lebens mit Dankbarkeit und Achtung verabschieden. Dafür bietet das Kolumbarium Hl. Herz Jesu den Hinterbliebenen viele Möglichkeiten einer persönlichen und individuell gestalteten Verabschiedungszeremonie.

Verabschiedungszeremonien im Kolumbarium Hl. Herz Jesu

Welche Zeremonie für eine Trauerfeier und Beisetzung gewünscht wird, entscheiden die Angehörigen des Verstorbenen in Absprache mit dem Beerdigungsleiter:

Die Möglichkeiten reichen von der stillen Urnenbeisetzung bis zur Beisetzung mit einer Trauerfeier, einem Requiem oder einem Gottesdienst. Auch für die musikalische Begleitung gibt es ausreichend Zeit und Raum. Neben einem imposanten Orgelspiel können Live-Musik oder auch Musik auf CD die Zeremonie individuell gestalten.

Verabschiedungszeremonie: Trauerfeier mit Sarg

 

Diese Seite ist hier zu Hause: https://www.kolumbarium-hannover.de/index.php?id=751